Aktuelles

'Ich lasse mich impfen weil...' Interview mit Franziska Helfgen

1. Wie lange liegt deine letzte Impfung zurück und wogegen hast du dich immunisieren lassen? Meine letzte Impfung war die Grippeimpfung (tetravalenter Impfstoff gegen Influenza). Diese habe ich im Oktober 2017 in der Kinderklinik, wo ich arbeite, erhalten. Ich persönlich finde es extrem wichtig, die Grippeimpfung durchführen zu lassen, gerade wenn man mit (immunsupprimierten) Kindern arbeitet. Auch wenn es möglich ist, dass man selbst ein paar Tage danach grippeähnliche Krankheitssymp… mehr


Kollaboration mit dem Bundesverband Poliomyelitis. Beitrag zum Bundestreffen

"Die Ausrottung der Kinderlähmung in Europa ist vor allem der Impfbereitschaft unserer Eltern und Großeltern zu verdanken.", Impf Dich-Vorsitzender Steffen Künzel auf dem Sprechertreffen des Bundesverband Poliomyelitis in Rheinsberg. Der Verband setzt sich für mehr als 3.000 Menschen mit Folgen der Kinderlähmung, sowie für die Ausrottung der Krankheit weltweit ein. Impf Dich und der Bundesverband Poliomyelitis kooperieren bereits seit mehreren Monaten für mehr Aufklärung und die Ausrottu… mehr


'Ich lasse mich impfen weil...' Interview mit Dr. Mairead O'Connor (Englisch)

Irische Unterstützung für unsere Initiative Dr. Mairead O'Connor beschäftigt sich seit mehr als neun Jahren mit Krebsarten, die durch Humane Papillomaviren (HPV) hervorgerufen wurden. Konkret interessiert sie sich für Verhaltensforschung und Auswirkungen auf Gesundheitsfragen. Aktuell arbeitet sie für eine groß-angelegte Studie am National Cancer Registry in Irland. Sie teilt interessante Einblicke und Erkenntnisse in unserem Interview. Short bio I’ve a background in Nutritional Scien… mehr


1. Benefiz Fußballspiel um Impf-Dich Wanderpokal

Bei bestem Wetter wurde gestern im vollen Stadion Venusberg der erste Impf Dich Benefiz-Cup zwischen den Allstar-Teams der Bonner Mediziner und Pharmazeuten ausgetragen. Das spannende und hochklassige Spiel endete am Ende 2:0 für die Auswahl der Mediziner. Wir gratulieren herzlichst und bedanken uns bei den beiden Teams, dem souveränen Schiedsrichter und den begeisterungsfähigen, heißblütigen Zuschauern. mehr