Heidelberg

 — Kategorien:

Interview zur Geschichte der Impfungen und Impfkritik mit der Medizinhistorikerin Dr. Alessandra Parodi-Zimmermann

Sie sind Medizinhistorikerin?Ja, und mit Leidenschaft. Ich komme aus der Philosophie, insbesondere aus der Wissenschaftstheorie, habe mich mit der Dissertation in Richtung Theorie der Medizin und Geschichte der Medizin bewegt; es ging um Kausalitätskonzepte. Zurzeit arbeite ich an einer komparativ angelegten Habilitationsarbeit über Infektionskrankheiten in der Zeit der Nationalsozialismus und des italienischen Faschismus. Was bedeutet die Berufsbezeichnung „Medizinhistorikerin“ für Sie?Der Sinn für die historische Tiefe der Wissenschaften ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Berufsvor…


 — Kategorien:

Heidelberg verabschiedet sich in die Sommerpause

Ein paar Eindrücke der letzten Aktionen im Juli aus Heidelberg vor der Sommerpause..Dieses Jahr fand zum ersten Mal eine Impfstation am Heidelberger Teddybär-Krankenhaus statt. Mit großer Begeisterung haben die Kinder ihre Kuscheltiere geimpft und die Teddy-Impfpässe gestempelt.Im Rahmen eines Projekttages konnten knapp 100 Schüler aufgeklärt werden. Besonders dazu beigetragen hat die Unterstützüng und Fragerunde von Frau Schneider vom Bundesverband Polio e.V.!  


 — Kategorien:

"Impf Dich" auf dem 17. PharmaWeekend des BPhD in Heidelberg

Ein erfolgreiches Wochenende: Unsere Kooperation mit der BPhD wurde weiter gestärkt!"Impf Dich" war vergangenes Wochenende beim PharmaWeekend des Bundesverbands der Pharmaziestudierenden in Deutschland eingeladen. Viele interessante Vorträge, unter anderem durch Vertreter des RKI, PEI und STIKO, machten das Wochenende sehr informativ und unterhaltsam.Wir von "Impf Dich" (Manuel Kuhlmann, Dr. Uwe Rumbach, Simon Hennes) gestalteten einen Workshop zum Thema „Impfaufklärung in Deutschland – Schwierigkeiten, Chancen, Strategien“. Mit viel Interesse wurde über die aktuelle Impf-Situation und Lösungs…


 — Kategorien:

Interview mit Prof. Rom über Impfungen in der Schwangerschaft

"Kurzbio" über Prof. Rom:  langjähriger Oberarzt und stellvertretender Leiter des Zentrums für Gynäkologische Krebserkrankungen in HeidelbergMütter machen sich natürlich Sorgen um das Wohlergehen ihrer Kinder und möchten nur das Beste für Ihre Kinder. Trotzdem lassen einige Frauen sich und ihre Kinder nicht impfen. Oft besteht Unwissenheit und offene Fragen bezüglich Impfungen, insbesondere in der Schwangerschaft. Welche Impfungen sind denn in der Schwangerschaft erlaubt und welche nicht?Prinzipiell kann man sagen, dass alle Totimpfstoff in der Schwangerschaft erlaubt sind. Totimpfun…


Aktuelles

Hier gibt es Neuigkeiten aus unserem Verein mit den einzelnen Lokalgruppen, Berichte über Errungenschaften und Schulbesuche sowie vielseitige Interviews mit Experten im Thema Impfen.

Kategorien

Bonn Heidelberg Berlin Freiburg Interview