Aktuelles

 — Kategorien:

Interview zur Geschichte der Impfungen und Impfkritik mit der Medizinhistorikerin Dr. Alessandra Parodi-Zimmermann

Sie sind Medizinhistorikerin?Ja, und mit Leidenschaft. Ich komme aus der Philosophie, insbesondere aus der Wissenschaftstheorie, habe mich mit der Dissertation in Richtung Theorie der Medizin und Geschichte der Medizin bewegt; es ging um Kausalitätskonzepte. Zurzeit arbeite ich an einer komparativ angelegten Habilitationsarbeit über Infektionskrankheiten in der Zeit der Nationalsozialismus und des italienischen Faschismus. Was bedeutet die Berufsbezeichnung „Medizinhistorikerin“ für Sie?Der Sinn für die historische Tiefe der Wissenschaften ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Berufsvor…


 — Kategorien:

Heidelberg verabschiedet sich in die Sommerpause

Ein paar Eindrücke der letzten Aktionen im Juli aus Heidelberg vor der Sommerpause..Dieses Jahr fand zum ersten Mal eine Impfstation am Heidelberger Teddybär-Krankenhaus statt. Mit großer Begeisterung haben die Kinder ihre Kuscheltiere geimpft und die Teddy-Impfpässe gestempelt.Im Rahmen eines Projekttages konnten knapp 100 Schüler aufgeklärt werden. Besonders dazu beigetragen hat die Unterstützüng und Fragerunde von Frau Schneider vom Bundesverband Polio e.V.!  


 — 

2. Fußball Benefiz war ein voller Erfolg

7:0 fegen die Mediziner die Pharmazeuten vom Feld - Benefizspiel war auch in diesem Jahr wieder ein voller ErfolgZum Spielverlauf: Bei besten Bedingungen in der Sportanlage Nachtigallenweg trafen die Mediziner im klassischen Weiß auf eine Pharmazeuten-Auswahl. Noch dunkler als deren Trikots war leider nur der Fußballabend aus Pharma-Sicht. Schon früh musste der Pharma-Keeper hinter sich greifen und bereits zur Halbzeit führten die Mediziner nach zwei tollen Einzelaktionen von Soufian Ben Amar und einem klasse Assist von Steffen Künzel mit 2:0. Trotz Einwechslung zahlreicher Pharmazeuten-A…


 — Kategorien:

Kinoabend "Eingeimpft"

Kinoabend "Eingeimpft" Zum Semesterabschluss haben wir als Lokalgruppe Berlin einen Kinoabend zum Dokumentarfilm "Eingeimpft" von David Sieveking aus dem Jahre 2017 organisiert. Dieser legte den Grundstein für eine eifrige und aufschlussreiche Diskussion im Hexenhaus der Charité Berlin.  Wir wünschen allen einen erholsamen Sommer und freuen uns auf neue Projekte im kommenden Semester! 


 — Kategorien:

Interview mit Prof. Hengel, Leiter der Virologie an der Uniklinik Freiburg

Wie sind Sie zur Virologie gekommen / Was fasziniert Sie an Ihrer Arbeit? Meine jetzige Arbeit am Universitätsklinikum Freiburg vereint die verschiedenen Tätigkeiten eines Wissenschaftlers, Hochschullehrers, Forschers und eines Arztes. All diese Facetten faszinieren mich sehr und ergänzen sich in vielfältiger Weise. Vor allem aber haben mich schon seit meiner Doktorarbeit die Viren selbst eingenommen. Damals habe ich mit einer Arbeit an Herpes Simplex Viren angefangen und seitdem die Welt der Viren immer besser kennen und bewundern gelernt. Bis heute sind sie einzigartige Studienobjekte f…


Aktuelles

Hier gibt es Neuigkeiten aus unserem Verein mit den einzelnen Lokalgruppen, Berichte über Errungenschaften und Schulbesuche sowie vielseitige Interviews mit Experten im Thema Impfen.

Kategorien

Heidelberg Berlin Freiburg Interview